News

VERNISSAGE BEGEGNUNGEN - ISABELLA BERR

09.11.2022

  • VERNISSAGE BEGEGNUNGEN - ISABELLA BERR

VERNISSAGE: FREITAG, 18. NOVEMBER 16 - 21 UHR

ISABELLA BERR präsentiert, zum ersten Mal in der Heitsch Gallery, Ihre neusten Kunstwerke in der Einzelausstellung "Begegnungen".

Die Bildwelten von ISABELLA BERR erschließen sich dem flüchtigen Betrachter nicht sofort. Das Gezeigte wirkt zugleich merkwürdig abwesend, sich entziehend, jedenfalls diffus. Auf unsere Augen können wir uns da nicht verlassen.

Die Fantasie leistet die Hauptarbeit. In die Wahrnehmung rutschen die Wünsche und Ängste, die Erinnerungen und Projektionen. Das ganze Bild entsteht erst im Betrachter. Was er sieht, verrät mehr von ihm selbst als von der Künstlerin.

Sie legt Wert darauf, dass sie nicht inszeniert, nichts großartig verändert. Alles ist reine Fotografie, auch wenn es wie Malerei wirkt. Aber es ist keine Fotografie, wie wir sie gewohnt sind. Ein realistisches Abbild der Welt? Das wäre zu einfach. Bei Isabella Berr ist alles mehrfach gebrochen: die Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt. Das Theatrum mundi, das sie in Szene setzt, spielt auf der Bühne der Seele. Sie präsentiert Traumwelten, durch die wir wie Schlafwandler schreiten.