• Über die Ausstellung
  • CONTEXT - Art Miami

    • Künstler der Ausstellung 
    • Antonio Marra

      Antonio Marras abstrakte Arbeiten üben durch ihren verblüffenden Wandel von Form und Farbe eine außergewöhnliche Faszination aus. Jedes seiner multi-perspektivischen Gemälde enthält stets mehrere Bilder, die sich als ein lebendiges, bewegtes Kaleidoskop mit jedem Schritt verändern. Marras Kunst wird zum überraschenden Erlebnis, indem sie uns einzigartige visuelle und räumliche Effekte erfahren lässt. Der Maler hat zu einem ganz eigenen Stil gefunden, der die Techniken von Op-Art und Orphismus reflektiert und durch neue Varianten erweitert.

      Moto Waganari

      Lutz Wagner aka Moto Waganari entwirft transparente Gitternetz-Skulpturen, die sich als schwerelose Körperhüllen vor dem Auge des Betrachters abzeichnen. Inszeniert als Lichtinstallationen werden die dreidimensionalen Figuren um ein zweidimensionales Schattenbild erweitert und erhalten ein immaterielles Alter Ego. Seine Wesen visualisieren eine surreale Parallelwelt, die voller Rätsel und Überraschungen steckt. Moto Waganaris raffinierte Kunstwerke bestechen durch formale Schönheit und filigrane Leichtigkeit.

      Jorge Villalba

      Jorge Villalbas fesselnder Hyperrealismus und die altmeisterliche Perfektion seiner Maltechnik stellen nur die Phase einer ästhetischen Bewunderung seiner Kunst dar. Das Augenmerk richtet sich bald auf die Genialität seiner modernen Interpretationen von mythologischen und biblischen Themen, die eine tiefere Auseinandersetzung provozieren. Dem spanischen Maler gelingt es, die Kunstgeschichte neu zu erfinden, indem er bislang ungesehene Prototypen kreiert. Seine Kunst bleibt universell, da sie die unvergänglichen Fragen des Lebens und des Menschseins stellt.

      Jorge Villalba’s intriguing hyperrealism and the exquisite perfection of technique constitute only the very first phase of aesthetic admiration of his art. Soon the focus is shifting to his ingenious modern interpretation of traditional mythological and biblical topics which demand deeper contemplation. By creating new prototypes the Spanish painter manages to reinvent the classic stories of art history. His art remains universal as it poses the eternal questions of life and humanity.