• 25 Gelbe Kugeln

Yoshiyuki Miura
25 Gelbe Kugeln

  • Yoshiyuki Miura, 25 Gelbe Kugeln, 2018
  • 110 × 78 × 20 cm
  • Nylonschnur, Lackfarbe, Metall, Holz
  • Preis auf Anfrage

  • Yoshiyuki Miura Kurzinformation

  • Yoshiyuki Miura

    Yoshiyuki Miuras Werke lassen sich als ordnender Eingriff in das allgegenwärtige Chaos begreifen. In seinen Skulpturen und Rauminstallationen reflektiert der japanische Künstler das Verhältnis von Raum und Zeit. Er lotet Kraft und Gegenkraft aus und bringt sie in einen harmonischen Zustand von Spannung und Ausgleich. Miura kreiert Objekte, die sich durch eine außergewöhnliche Ästhetik, Einfachheit und Präzision auszeichnen und die mit der Wahrnehmung von Dreidimensionalität spielen.

    • Yoshiyuki Miura Vita

       
    • Vita
      81 - 85 Studium der Bildhauerei an der Staatlichen Universität für Musik und Bildende Kunst, Tokyo
      89 - 95 Studium an der Akademie der Bildenden Künste, München
      94 - 95 Meisterschüler bei Prof. Leo Kornbrust
      Einzelausstellung
      2017 Lichtinstallationen, Galerie Weise, Chemnitz
      2015 Kunst Architektur Kunst, (mit Herbert Mehler), Jörg Heitsch Galerie, München
      2013 Galeria Arte, Lugano
      2012 9 Licht Kugeln, Domagktage XIX, München
      2011 Winter & Winter, München
      2006 Nusser & Baumgart Comtemporary, München
      2005 Bellevue-Saal, Wiesbaden
      2003 Rote Pyramide, Domagktage X, München
      2000 Galerie Von Lintel & Nusser, New York
      Gruppenausstellung
      2018 HIGHLIGHTS, Jörg Heitsch Galerie, München
      2018 SHOWROOM Flughafen, Jörg Heitsch Galerie, München
      2018 SKULPTURALE. KOMMUNIKATION IN LINIE, FORM & RAUM, Jörg Heitsch Galerie, München
      2016 Masters of Light, Jörg Heitsch Galerie, München
      2016 NEW MASTERS vs modern, Jörg Heitsch Galerie
      2013 Sonderausstellung, Jörg Heitsch Galerie, München
      2013 Modern Sculpture, Jörg Heitsch Galerie, München
      2012 Kunst Stoff, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, München
      2012 Raumlabor, White Box, München
      2010 Serial Killers, Domagk Ateliers Halle 50, München
      2009 Unser Haus ist Euer Haus, geh 8, Dresden
      2009 Reinhessen x München, Kunstforum, Rheinhessen
      2003 International Exhibition, The Kosova Art Gallery, Prishtina, Kosovo
      2002 The Bronze Workshop, Galerie Equrna, Ljubljana
      2001 Contemporary Sculpture,Video and Art Installation, Miami
      Messe
      2018 art KARLSRUHE, Jörg Heitsch Galerie
      2017 ART PAMPELONNE, Jörg Heitsch Galerie, Saint-Tropez
      2017 Art Wynwood Miami, Jörg Heitsch Galerie, Miami
      2017 SCOPE Art Show Basel, Jörg Heitsch Galerie, Basel
      2017 CONTEXT New York, Jörg Heitsch Galerie, New York
      2017 CONTEXT Art Miami, Jörg Heitsch Galerie
      2016 Art Wynwood Miami, Jörg Heitsch Galerie, Miami
      2016 CONTEXT New York, Jörg Heitsch Galerie, New York
      2016 CONTEXT Art Miami, Jörg Heitsch Galerie, Miami, Florida
      2015 Art Miami New York, Jörg Heitsch Galerie, New York
      2015 SCOPE Art Show Basel, Jörg Heitsch Galerie, Basel
      2015 CONTEXT Art Miami, Jörg Heitsch Galerie, Miami, Florida
      2014 art KARLSRUHE, Jörg Heitsch Galerie, Karlsruhe
      2014 Kunst 14 Zürich, Jörg Heitsch Galerie
      2014 CONTEXT Art Miami, Jörg Heitsch Galerie, Miami
      2013 art KARLSRUHE, Jörg Heitsch Galerie, Karlsruhe
      2013 Kunst 13 Zürich, Jörg Heitsch Galerie
      2012 Kunst 12 Zürich, Jörg Heitsch Galerie
      CONTEXT Art Miami, Jörg Heitsch Galerie, Miami
      Öffentliche Räume
      2015 BCG München Ludwigstr., München
      2014 Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe
      2012 Licht Kunst, Uniklinik, Köln
      2009 Schwingungen des Raumes - Gelbe Rotationsellipsoid, LHI Pullach, München
      2005 Konzentration, Neubau Für das Rechenzentrum, Hochschule, Augsburg
      2005 Schwingung des Raumes, Busch’s Grove Restaurant, St. Louis
      2004 Welle, DeutscheWelle, Bonn
      2002 Schwingung des Raumes, European Patent Office, Haag
      2001 Schwingung des Raumes, Dallas
      1999 Schwingung des Raumes, FCP Neubauten für die Fakultät Chemie und Pharmazie, München Großhadern
      1998 Wandel, Neubau für die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität, Augsburg
      1996 Flüssige Säule, Wacker Chemie GmbH, München-Neuperlach
      1993 Hängende Pyramide, Flugmedizinischen Institut, Fürstenfeldbruck
      Auszeichnung
      2005 Stipendiat des Bellevue-Saales, Wiesbaden
      1996 Debütantenpeis, Akademie der Bildenden Künste, München
      1994 Kardinal-Wetter-Förderpreis
      1992 Preis der Danner-Stiftung
      1991 Kardinal-Wetter-Förderpreis
      1991 Preis der Steinerstiftung
      1989 Stipendiat des DAAD (1989 - 1992)
      1985 Salon-des-Printemps-Preis
      Publikationen
      2000 Heimat Kunst, Haus der Kulturen der Welt, Berlin
      1991 Forum Junge Kunst 91, Kunsthalle zu Kiel, Städtische Galerie-Schloss Wolfsburg, Museum, Bochum
    • Yoshiyuki Miura Interview

       

    • Gibt es ein Schlüsselerlebnis, aufgrund dessen Du Dich entschieden hast, Künstler zu werden?

      Nein, es gab kein spezielles Erlebnis aufgrund dessen ich mich dazu entschieden habe Künstler zu werden. Aber ich hatte schon immer eine Affinität zur Kunst und habe schon als Kind gebildhauert.

      Was ist das zentrale Thema Deiner Arbeit?

      Das zentrale Thema meiner Arbeiten ist "Ordnung".

      Gibt es besondere technische Herausforderungen, denen Du während Deinem Schaffensprozess tagtäglich begegnest?

      Die Verbindung von Technik/Handwerk und Gefühl bei absoluter Präzision der Ausarbeitung.

      Hast Du Vorbilder im Kontext der Kunstgeschichte?

      Ich schätze die Arbeiten von Walter De Maria sehr, insbesondere 'The Lightening Field' hat mich sehr beeindruckt.

      Was ist Dein Ziel als Künstler?

      Der Weg ist das Ziel.