• No. 0534814

Ina von Jan
No. 0534814

  • Ina von Jan, No. 0534814, 2014
  • 50 × 50 × 4 cm
  • Plexiglas
  • Preis auf Anfrage

  • Ina von Jan Kurzinformation

  • Ina von Jan

    Bei der Malerin und Bildhauerin Ina von Jan steht die Erforschung der Farbe, ihrer Wahrnehmung und Wirkung, ihrer Leuchtkraft und Farbintensität im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit. In ihren Acrylglasobjekten und –installationen macht sie sich dabei die optischen Effekte von Reflexion, Beugung und Brechung des Lichtes, der Farbe sowie des transparenten Materials zu Nutze. „Ich möchte mit der Kraft der Farbe in ihrer Eigenständigkeit - frei von belastenden Inhalten, wie Kritik, Gewalt, Symbolik - als universelle Sprache Menschen berühren und verbinden.“ The painter and sculptor Ina von Jan focuses on the exploration of color, her perception and effect, her luminosity and color intensity at the center of her artistic work. In her acrylic glass objects and installations ", she makes use of the optical effects of reflection, diffraction and refraction of light, color and transparent material. “It is with the energy of color, its autonomy and its facility as a universal language – liberated from the burden of all such content as critique, violence, and symbolism – that I endeavor to move people and to bring them together.” La pintora y escultora Ina von Jan centra su trabajo en la exploración del color y su percepción y efecto, su luminosidad y la intensidad de los colores se convierte así en el punto central de su obra. En sus objetos e instalaciones de plexiglás hace uso de efectos ópticos reflectivos, la difracción y refracción de la luz, el color y el uso del material traslúcido. “Es por medio de la energía del color, su autonomía y su estructura como lenguaje universal – liberado de cualquier contenido crítico, violento o simbólico – que movilizo a la gente a que se unan”.

    • Ina von Jan Vita

       
    • Vita
      1989 Mitglied bei der GEDOK München
      89 - 97 Schülerin von Professor Rudolf Ortner
      1990 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Oberbayern e.V.
      2000 Mitglied in International Association of Art / UNESCO
      2013 Kunstpreis 2013 des Landkreises Fürstenfeldbruck
      Einzelausstellung
      2014 Sammelstücke, arthea – Galerie am Rosengarten, Mannheim
      2012 Kulturstiftung Anneliese und Gerhard Derriks, Fürstenfeldbruck
      2010 Kunsthaus Rehau, Institut für Konkrete Kunst und Poesie - Ikkp, Sammlung Professor Eugen Gomringer, Rehau
      2008 Compact Dynamics, Starnberg
      2006 Showroom Linie – SD, Ismaning
      2005 ESG, München
      2001 KunstSchauRaum, Splitter Art, Wien
      1990 Galerie Gelzhäuser, Puchheim
      Gruppenausstellung
      2016 Compositions of light, Jörg Heitsch Galerie, München
      2016 Galerie der Künstler, München
      2016 NEW MASTERS vs modern, Jörg Heitsch Galerie, München
      2015 Farbe / Form / Licht, arthea – Galerie am Rosengarten, Mannheim
      2014 Preisträgerausstellung 2014 Kloster Fürstenfeld, Kulturwerkstatt Haus 10, Fürstenfeldbruck
      2014 Farbe wird Licht, Galerie Lausberg Düsseldorf, Düsseldorf
      2013 Kunstausstellung des Landkreises 2013, Kunsthaus Fürstenfeldbruck
      2011 Galerie La Ligne, Zürich
      2011 arthea – Galerie am Rosengarten, Mannheim
      2011 Galerie der Künstler, München
      2011 Galerie am Theresienstein, Kunstverein Hof
      2010 Museum of Modern Art Hünfled, Sammlung Professor Jürgen Blum, Hünfeld
      2010 Europa Konkret - Intelligibel, Stadtgalerie Villa Dessauer, Sammlung Professor Jürgen Blum, Museum Modern Art Hünfeld, Bamberg
      2010 10 Jahre IKKP - 10 Jahre Kunsthaus Rehau, Sammlung Professor Eugen Gomringer, Rehau
      2009 Museum Modern Art Hünfeld, Sammlung Professor Jürgen Blum, Hünfeld
      2009 geometrisch – konstruktiv – konkret, Bilder und Objekte der Sammlung Annelies und Gerhard Derriks, Sparkasse Fürstenfeldbruck
      2007 Centro Cultural Isabel de Farnesio, Aranjuez
      2005 Austria Center, Internationaes Amtssitz- und Konferenzzentrum, Wien
      2003 Haus der Kunst, München
      2002 Haus der Kunst, München
      2002 Galerie Lindner, Wien
      Messe
      2015 “Review“ Art Karlsruhe, arthea – Galerie am Rosengarten, Mannheim
      2014 Art Karlsruhe, mit arthea – Galerie am Rosengarten, Mannheim, Karlsruhe
      2013 Art Miami, mit Galerie Lausberg, Düsseldorf / Toronto / Miami, Miami, Florida
      Auszeichnung
      2013 Auszeichnung mit dem Kunstpreis 2013 des Landkreises Fürstenfeldbruck