Heitsch Galerie Logo
Christiane Grimm
Werke (4)

1
Christiane Grimm 
Preis  
 
 Vergr√∂√üerung
Point 75, 2017
22 x 22 x 7,3 cm
Acrylglas und Mischtechnik
Christiane Grimm gestaltet ihre Bildobjekte meist als R√§ume aus verschiedenen Gl√§sern und Materialien, die sie so anordnet, dass die Durchbrechung des einen durch das andere eine kalkulierte und zugleich vitale Bildwelt erzeugt. Es sind poetische Gebilde und Scheinarchitekturen aus lichten, schwebenden Fl√§chen ‚Äď unbunt oder farbig. Die Anordnung der einzelnen Elemente unterwandert jeden Versuch einer eindeutigen perspektivischen Zuordnung. Zus√§tzlich irritieren optische Effekte die r√§umliche Wahrnehmung und kreieren ein offenes Feld zwischen Malerei, Plastik und Architektur.

Christiane Grimm arranges objects with different layers of color and glasses. These creations build architectural illusions of floating surfaces that arise an irritating effect of our visual perception.

Christiane Grimm construye sus artefactos como peque√Īos espacios dispuestos con diferentes materiales y cristales, los cuales ordena de tal forma que, por medio de su colaci√≥n, crean un propio mundo de formas y colores. Christiane Grimm trabaja con la propia ilusi√≥n √≥ptica, creada por el amontonamiento de distintos componentes, creando un efecto de tridimensionalidad y arquitectura.