Kalender

YESTERWAY - Weltpremiere
30.04.2020
Uhr
das neuste Filmprojekt von RALF SCHMERBERG
YESTERWAY - Weltpremiere

Wir möchten Sie herzlich zu der Filmpremiere des Künstlers und Filmemachers RALF SCHMERBERG einladen! Am 02.05.2020 um 21:00 Uhr (Berlinzeit) wird unter WWW.YESTERWAY.ORG sein neustes Filmprojekt online zu sehen sein.



Die anhaltende Krise hat Schmerberg in einen meditativen Zustand versetzt. Das Ergebnis dieser Introspektion ist ein Blick in die jüngste Vergangenheit, ein Kaleidoskop des Lebens in seinen vielfältigen Formen.



Der Film ist mit exklusivem Filmmaterial aus Schmerbergs Archiv konzipiert. Die Musik wurde von dem Multikunst-Kollektiv Music Ashram vertont, und der Soundtrack stammt von Musikdirektor Tobias Feltes.



RALF SCHMERBERG wird auch in unserem aktuellen Projekt FUTURE LAB präsentiert sein, ein Blueprint für die Galerie der Zukunft. Weitere Informationen folgen in Kürze.



 

KICK OFF - ROMAN KLONEK
02.06.2020
Uhr
KICK OFF - ROMAN KLONEK

Die HEITSCH GALLERY verwandelt die konventionelle Galerie in eine Kommunikationsplattform für kreative Menschen. Kunstliebhabern bieten wir für die kommenden Monate einen ganz besonderen Service. Live-Streamings, digital moderierte Künstlergespräche und Videos geben Ihnen Einblicke in die Galerie und den Prozess des Kunstschaffens. Besuchen Sie unsere erste VIRTUELLE AUSSTELLUNG mit den unglaublichen Holzschnittwerken von ROMAN KLONEK:



Seine bizarren Bildwelten schaffen eine nostalgische und zugleich zukunftsorientierte Mischung aus Propaganda und Cartoon, Folklore und Pop. Geschaffen in der Freiheit gedankenlos geschaffener Kritzeleien, meisterhaft ausgeführt in der Technik des verlorenen Schnitts, entsteht in diesem ganz besonderen Kosmos ein Gedankenexperiment, das in diesen bewegten Zeiten Fragen aufwirft: Wie lange wollen wir noch in unserem Zahnrad laufen? Wozu und warum das alles? Klonek versucht nicht, uns in seinen Holzschnitten Antworten zu geben, aber er lässt uns die Absurdität unserer Existenz erkennen.



Im Rahmen unseres neuen Galeriekonzepts gab uns Roman Klonek mit einem Kurzinterview Einblicke in seinen aktuellen künstlerischen Prozess.



JÖRG HEITSCH: Roman, was hat sich für Sie seit der Isolation verändert?



ROMAN KLONEK: Ich konzentriere mich mehr auf meine Arbeit.



JH: Gibt es in der aktuellen Situation positive Aspekte für Sie?



RK: Es gibt weniger Ablenkung und Zeitdruck.



JH: Welche neuen Projekte planen Sie?



RK: Ich arbeite derzeit intensiv an meinem ersten Buch. Es wird (hoffentlich recht bald) auf Slanted erscheinen.



JH: Welche Rolle spielt die HEITSCH GALLERY für Sie als Künstler?



RK: Vor 10 Jahren konnte ich zum ersten Mal mit Jörg Heitsch ausstellen. Er hat meine besondere Art des Umgangs mit dem Holzschnitt stark unterstützt.



Vor Ort in unseren Räumlichkeiten am Münchner Gärtnerplatz bieten wir Ihnen als Kunstliebhaber einen Service der besonderen Art. Nach Terminvereinbarung bieten wir Ihnen eine exklusive Präsentation Ihrer bevorzugten Kunstwerke von Roman Klonek oder anderen Künstlern Ihrer Wahl. Gerne empfangen wir Sie auch ausserhalb der Geschäftszeiten zu einer Vernissage in entspannter und persönlicher Atmosphäre.

Galerie für internationale, zeitgenössische Kunst in München mit der Entwicklung und Umsetzung von Kulturkonzepten an der Schnittstelle Kunst, Kommunikation & Markt. Das besondere Engagement der Galerie gilt zeitgenössischen Künstlern, die moderne Inhalte vermitteln und die Kunstgeschichte neu ausloten.